Presse

Frankfurter Allgemeine Zeitung - FAZ

13.04.2022

Ex-US-General Ben Hodges zu Gast beim Freundeskreises der Ingrid zu Solms-Stiftung

"Der Westen muss sich jetzt entscheiden"

Ben Hodges ist dieser Tage ein gefragter Mann. Seit Wochen eilt er von einer Veranstaltung zur nächsten, gibt Telefoninterviews im Halbstundentakt, tritt in politischen Talkshows auf, spricht täglich mit Journalisten und Militärs in Deutschland, Europa und Amerika und steht im engen Kontakt mit der Ukraine. der frühere Oberkommandierende des amerikanischen Heeres in Europa ist Mitglied der Washingtoner Denkfabrik Center for European Policy Analysis, kurz CEPA, und beobachtet seit seinem Ausscheiden aus der Army im Jahr 2018 von Frankfurt aus die sicherheitspolitische Lage in Zentral- und Osteuropa.
mehr...


Frankfurter Rundschau

11.04.2022

Ingrid Gräfin zu Solms-Wildenfels

Ingrid Gräfin zu Solms-Wildenfels
Foto: Monika Müller

Ingrid zu Solms-Wildenfels stiftet einen Preis für den ukrainischen Präsidenten Selenskyj und hilft jungen geflüchteten Frauen

"Er ist der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort"

Als Kind ist sie selbst Opfer eines Luftangriffs geworden, in den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs. "Auf der Landstraße zwischen Friedberg und Bad Nauheim wurden wir von einem Flugzeug attackiert, wir warfen uns in den Straßengraben und überlebten." Heute wird Ingrid zu Solms-Wildenfels von solchen Erinnerungen übermannt. "Es erfüllt mich eine tiefe Traurigkeit, weil wir wieder Krieg in Europa haben." Die Frankfurter Psychotherapeutin unterstützt seit vielen Jahren mit ihrer Stiftung insbesondere junge Frauen weltweit
mehr...